Unsere besten Gesundheitstipps

đŸ¶BachblĂŒten fĂŒr Haustiere – sanfte Seelenhelfer đŸ±

Dein Haustier tut ALLES, UM AUFMERKSAMKEIT zu bekommen:
es fordert penetrant nach Zuwendung, will UNBEDINGT IM MITTELPUNKT stehen.
Dein Liebling macht Dir Sorgen.

🌾 HEATHER, die BachblĂŒte Nr. 14 ist die richtige UnterstĂŒtzung, wenn Dein Hund nicht allein bleiben mag und beim Alleinsein sehr unangenehme Eigenarten entwickelt wie:
Jaulen, Bellen, Pfotenbeißen, Ohrenkratzen, Unsauberkeit, Zerstörungswut.

đŸ¶In der Hundezone reagieren kleine Heather-Hunde aus Unsicherheit aggressiv gegenĂŒber großen Hunden.  Nimmst Du den Hund hoch, wird er noch aggressiver. SpaziergĂ€nge werden daher oft zum Spießrutenlauf.

đŸ± Katzen verschaffen sich durch Miauen aufdringlich Forderung nach Streicheleinheiten oder aber durch Kratzen, SelbstverstĂŒmmlung oder Unsauberkeit die gewĂŒnschte Aufmerksamkeit. Diese intelligenten Tiere ertragen das Alleinsein oft nicht und sollten nicht als Einzeltiere gehalten werden.

 🌾 HEATHER hilft Deinem Haustier, wenn es ein zu hohes ZuwendungsbedĂŒrfnis hat, immer an erster Stelle stehen will und dadurch stĂ€ndig aufdringlich ist. Diese Tiere haben kein Selbstbewusstsein, sind aber sehr intelligent. Sind sie beleidigt, verkriechen sie sich und kommen erst nach langem Bitten wieder hervor.

BachblĂŒten sind eine natĂŒrliche Möglichkeit, Dein Tier zu unterstĂŒtzen.

🌾 HEATHER hilft Deinem Tier zu akzeptieren, dass Du Dich nicht rund um die Uhr mit ihm beschĂ€ftigen kannst, es lernt sich auch allein zu beschĂ€ftigen. Wir wĂŒnschen Deinem Tier von ganzem Herzen Kraft und StĂ€rke.

📣 Du hast noch Fragen? Dann komm am besten bei uns in der Rathaus-Apotheke vorbei.
Frau Mag. Sybille Silmbrod nimmt sich Zeit fĂŒr Deine Anliegen und stellt ggf. auch eine individuelle BachblĂŒten-Mischung fĂŒr Dein Haustier zusammen.

👉 Oder Du buchst Dir einfach HIER eine telefonische BachblĂŒten-Beratung

Weitere Tipps:

Aus unserem Webshop:

MenĂŒ